Ordnung im Projekt und Medien organisieren Tutorial für Pinnacle Studio Deutsch

Ordnung im Projekt und Medien organisieren Tutorial für Pinnacle Studio Deutsch

Wissen wo was gespeichert ist kann enorm wichtig sein, wenn ein Projekt gesichert oder auf einen anderen PC übertragen werden soll. Fehlen Medien, dann kann es sehr mühsam werden das Projekt weiter zu verarbeiten. Darum empfehle ich, von Anfang an, alle Daten zu einem Projekt, in einem Ordner auf einer Festplatte zu speichern. Habe ich Fotos oder Musikstücke sonst noch auf dem PC gespeichert, dann kopiere ich diese Daten ebenfalls in diesen Ordner, damit auch wirklich alles an demselben Ort ist.
Damit die Übersicht bei grösseren Projekten bleibt, unterteile ich den Projektordner noch weiter in Unterordner für Musik, Videos, Fotos, Drehbuch, Grafiken usw. Eine detailierte Anleitung habe ich in meinem aktuellen Youtube Tutorial aufgezeigt:

Ordnung im Projekt und Medien organisieren Tutorial für Pinnacle Studio Deutsch
Dauer
9:38
Aufrufe
6,952

2 thoughts to “Ordnung im Projekt und Medien organisieren Tutorial für Pinnacle Studio Deutsch”

  1. Hallo Herr Gabathuler,
    mit diesem OrdnungsVideo haben Sie meinen Durchblick, bei Pin19, enorm erhöht. Ich gehe davon aus, das ich diese Grundlagerung auch gleich extern anlegen kann um Resurcen auf meinem PC (win7-Notebook-1000Gb) zu erhalten. Soweit hat der Beitrag sehr geholfen.
    In einem anderen Video (Intro glaube ich) sagen Sie -Abspeichern und immer wieder verwenden- oder „ähnlich“. Ich verwende immer wieder gleiche Texteinblendungen, oder Animationen für meine Filmchen. Konkrete Frage: wie baue ich z.B. eine Texteinblendung oder Animation – und nur diese, speichere sie, wo und wie und finde sie wieder und habe sofort einen fertigen Baustein?
    Ich hoffe die Frage ist für Sie interessant und freu mich auf weitere Infos von Ihnen (z.B. Multicamera oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.