Beste Qualität von Reiserouten beim Export aus Route Generator

Beste Qualität von Reiserouten beim Export aus Route Generator

In diesem Video zeige ich, wie Sie Routen in bester Qualität von Route Generator exportieren und dann in Pinnacle Studio importieren können. Grundsätzlich kann in Route Generator die Qualität eingestellt werden, in der die Route als Video Datei gespeichert werden soll. Allerdings sind die Daten dann relativ stark komprimiert und die Details auf der Route sind dann verschwommen und nicht mehr so klar ersichtlich. Mit der folgenden Anleitung kann die Qualität maximiert werden:

  1. Route in „Route Generator“ erstellen
  2. Im Menü „Edit“ -> „Preferences“ die Option „Delete BMP’s“ deaktivieren
  3. Die Route exportieren. Dabei werden pro Sekunde 25 BMP Bilddateien auf der Festplatte erstellt
  4. Diese BMP Bilddateien in Pinnacle Studio importieren und auf die Timeline legen
  5. Je nach Einstellung, sind die Bilder nun zu lange. Mit einem Rechtsklick auf alle Bilder die Option „Dauer Einstellen“ wählen
  6. Als Dauer nun 00:00:00:01 eingeben (Jedes Bild wird dann 1/25 Sekunde dargestellt)

Die Bildfolge ist nun genau gleich lang wie das Video in Route Generator und kann an jede beliebige Stelle eines Filmes positioniert werden.

Damit die Arbeit mit den Bilder nicht so mühsam ist, kann die Route in ein neues, leeres Projekt exportiert werden. Dieses Projekt in ein anderes Projekt importieren und behandeln, wie jeden anderen Clip. Im folgenden Video habe ich alles Schritt für Schritt erklärt.

Ich freue mich auf Feedback und nicht vergessen, meinen Kanal zu abonnieren: http://goo.gl/E3dtzd

Beste Qualität von Reiserouten beim Export aus Route Generator
Dauer
11:23
Aufrufe
4,300

7 thoughts to “Beste Qualität von Reiserouten beim Export aus Route Generator”

  1. Sehr geehrter Herr Gabathuler,
    sie sind für alle Videofilmer eine Bereicherung, gelingt es ihnen doch, verschiedene Schnittvorgänge verständlich und nachvollziehbar darzustellen, dafür vielen Dank.
    Ich habe jahrelange Erfahrung mit Schnittsystemen und probiere erstmalig Pinnacle Studio 19 Plus. In einer früheren Version behandelten sie das Kapitel Audio abkoppeln sehr verständlich. Was ich nicht finde, ist eine Möglichkeit, das abgekoppelte Audio zu archivieren, um bei Bedarf jederzeit darauf zurückgreifen zu können.
    Dieses war bei Corel VideoStudio Pro-aus gleichem Hause- eine der „leichtesten Übungen“, angefasst und in´s Archiv gezogen. Ich habe schon alles ausprobiert, ich komme nicht dahinter.
    Für einen Tipp wäre ich ihnen sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Jürgen Nicolai

    1. Vielen Dank für das Feedback 🙂 Freut mich natürlich wenn ich helfen kann und vor allem dann solches Feedback erhalte.

      In Pinnacle Studio ist das sehr einfach. Wenn man Audio und Video trennt, dann ist im Hintergrund immer noch alles vorhanden. Sie können einfach mit der rechten Maustaste auf ein Video oder Audio Clip klicken und dann über „Aktive Streams“ wählen, ob wieder beides oder „nur“ Audio oder „nur“ Video dargestellt bzw. wiedergegeben werden soll.

      Vielen Dank und liebe Grüsse
      Simon

  2. Sehr geehrter Herr Gabathuler,
    sie haben hervorragend beschrieben, wie man die Animation aus dem Route Generator exportieren kann. Leider komme ich gar nicht so weit.
    Ich habe schon Probleme beim Start vom Route Generator. ich komme gar nciht auf den Tool-Bereich. Wenn ich unter File -> Import from Google Maps anklicke, kommt die Frage nach einer URL. Wo bekomme ich die her? Brauche ich sie?
    Unter Tools kann ich den Draw Mode nicht öffnen. Das ist wahrscheinlich der Einstieg zur Routenanimaton?
    Können Sie mir helfen, wie ich den Generator richtig aktiviert bekomme, was ich tun oder wie laden muss, damit es klappt? ich wäre ihne sehr dankbar.
    Vielen Dank und beste Grüsse
    Gerhard Morgesntern
    P.S.: ich glaube ich war mal bei ihnen in einem Pinnacle Seminar

    1. Hallo Herr Gabathuler,
      vielen Dank für die ausführliche Anleitung.
      Leider habe ich folgendes Problem: Ich kopiere die URL des Kartenausschnittes von Google Maps in das File -Importfenster , nach der Go-Aufforderung tut sich leider nichts. Was mache ich falsch?
      Für einen Hinweis wäre ich Ihnen sehr verbunden.
      Freundliche GRüße
      Manfred Abnedroth

  3. Hallo Herr Gabathuler
    Nachdem ich mir ihr Vieo auf Youtube angesehen und die Version 1.7.1 geladen habe, hat die Routen Animation funktioniert. Also meine Fragen von gestern haben sich erledigt.
    Beste Grüsse
    Gerhard Morgenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.